Impffrei einkaufen gehen

impffrei einkaufen, , , , , ,

Impffrei einkaufen – vom klassischen Wocheneinkauf bis zum entspannten Einkaufsbummel

3G, 2G, 1G oder doch eine Öffnung aller Sparten für Geimpfte und Nicht-Geimpfte? Es wird viel diskutiert und immer wieder werden Bürger von neuen Regelungen überrascht. Hinzu kommt das Hausrecht, was Inhabern von Geschäften ermöglicht, individuelle Regelungen für ihr Geschäft zu treffen. Wo sich impffrei einkaufen lässt und in welchen Geschäften „Ungeimpfte“ willkommen sind, diese Frage stellen sich immer mehr Menschen. Doch impffrei einkaufen ist möglich und immer mehr Inhaber von Geschäften beziehen klar Stellung. Welche Geschäfte euch offen stehen, hängt nicht nur von aktuellen Regelungen in eurer Region ab, entsprechend haben wir für euch Adressen zusammengestellt, wo ihr gut und entspannt impffrei einkaufen könnt.

Waren des täglichen Bedarfs impffrei einkaufen

Ein wichtiges Thema ist natürlich die Grundversorgung. Bisher blieb diese unangetastet und selbst im Lockdown war es jederzeit möglich Supermärkte, Bäcker, Metzger, Obsthändler, Drogerien, Apotheken, Tankstellen und Fachgeschäfte für Tierbedarf sowie Sanitätshäuser aufzusuchen, um den täglichen Bedarf zu decken. Dennoch wurden vielerorts die von der Regierung aufgestellten Regeln sehr unterschiedlich ausgelegt, während in manchen Geschäften eher locker mit neuen Regelungen verfahren wurden, verschärften manche Einzelhändler durch ihre Auslegung sogar die Vorgaben, sodass der Einkauf zum Teil zur Nervenprobe wurde.

Grundsätzlich sollten Geschäfte des täglichen Bedarfs für Nicht-Geimpfte frei zugänglich sein, sodass ein Einkauf jederzeit möglich ist. Dennoch gibt es Geschäfte, die aufgrund ihres Umgangs mit den jeweils aktuellen Vorschriften klar zu empfehlen sind und nicht damit liebäugeln Ungeimpften den Zutritt zu verweigern. Natürlich werden wir die Situation im Bereich „Waren des täglichen Bedarfs“ im Auge behalten und bei Bedarf Informationen und Empfehlungen für Ungeimpfte bereitstellen, damit ihr auch in Zukunft weiterhin stressfrei und impffrei einkaufen könnt.

Kleidung, Möbel und Co wo lässt sich entspannt und ungeimpft einkaufen

So wichtig Waren des täglichen Bedarfs auch sein mögen, auch abseits des täglichen Bedarfs sind gute Einkaufsmöglichkeiten wichtig. So sind immer wieder kleinere und größere Anschaffungen nötig. Auch ohne akuten Bedarf zählt ein entspannter Einkaufsbummel zu den Kleinigkeiten, die das Leben lebenswert machen und so ist es auch für Ungeimpfte wichtig, sich diese Freiheit genießen zu können.

Hygienevorschriften, Maskenpflicht und das Hausrecht

Ladenbesitzer müssen sich an gewisse Regeln halten, solange Corona-Verordnungen in Kraft sind. Darunter fällt die Maskenpflicht ebenso wie Hygienevorschriften oder auch Zutrittsbeschränkungen je nach Größe der Ladenfläche. Doch für Ladenbesitzer gilt auch das Hausrecht und so stoßen Ungeimpfte immer wieder auf Ladenbesitzer, die ohne Zwang den Zutritt verweigern oder sich weigern Ungeimpfte zu bedienen. Ob Ungeimpfte eine entsprechende Diskriminierung hinnehmen müssen oder nicht, damit werden sich zukünftig sicherlich immer wieder Gerichte auseinandersetzen müssen. Für einen angenehmen Einkauf empfehlen wir, bestimmte Läden zu vermeiden und gezielt dort einzukaufen, wo auch ungeimpfte Kunden nach wie vor willkommen sind.

Immer mehr Ladenbesitzer beziehen Position

In Zeiten des Lockdowns sorgten die Vorschriften inklusive Zwangsschließungen dafür, dass viele Ladenbesitzer um ihre Existenz bangen mussten. Zwar wurde die Freude über Lockerungen durch unzählige Vorschriften getrübt, doch viele Ladenbesitzer freuten sich, ihre Kunden wieder begrüßen zu dürfen. Doch die anfängliche Euphorie ist schon längst gewichen und das Gebaren mancher Ladenbesitzer macht vielen Kunden das Leben schwer und trübt das Einkaufsvergnügen. Einige Ladenbesitzer stellen sich aber klar auf die Seite der Kunden und dies unabhängig vom Impfstatus, sodass auch impffrei einkaufen möglich bleibt. So könnt ihr in den von uns gelisteten Geschäften problemlos impffrei einkaufen und müsst euch nicht mit diskriminierendem Verhalten auseinandersetzen. Auch als Ungeimpfter willkommen zu sein, dies ist leider nicht mehr die Regel, sondern viel mehr steuern viele Ladenbesitzer eine Zweiklassengesellschaft zwischen Geimpften und Ungeimpften an und schütten durch ihr Verhalten Öl ins Feuer. Doch auch wenn mancher Ladenbesitzer den Kunden schon längst nicht mehr als König ansieht und durch das Verhalten Kunden vertreibt, so haben Kunden nach wie vor die Macht gezielt Händler zu unterstützen die es ermöglichen impffrei einkaufen zu können und bei denen alle Kunden gleichermaßen willkommen sind.

Gezielte Wahl der Einkaufsstätte

Wer impffrei einkaufen möchte, sollte gezielt seine Einkaufsstätten wählen. Unterstützt Händler denen ihre Kunden am Herzen liegen und die nach wie vor die Meinung vertreten, dass ein Impfstatus für einen Einkauf nicht relevant sein sollte, sondern nach wie vor Privatsache sein sollte und impffrei einkaufen zum Alltag gehören sollte. Jeder hat es selbst in der Hand Ladenbesitzer zu unterstützen, die sich klar positionieren und ihren Kunden das impffreie Einkaufen stressfrei ermöglichen. Plant ihr eine größere Anschaffung oder einfach einen Einkaufsbummel und wollt impffrei einkaufen, so findet ihr bei uns die passenden Adressen von Läden, in denen ihr auch ungeimpft gern gesehene Kunden seid und euch das impffrei einkaufen ohne Einschränkungen ermöglicht wird. Gerne dürft ihr uns auch Einkaufsstätten mitteilen, mit denen ihr bereits gute Erfahrungen machen durftet, damit wir die Liste an Einkaufsstätten stetig aktuallisieren können und euch so die Planung eurer Shoppingtour vor Ort erleichtern können. Die Zahl der Ladenbseitzer, die euch impffrei einkaufen mit einem guten Service ermöglichen wächst von Tag zu Tag und so freuen wir uns, wenn ihr regelmäßig einen Blick auf „impffrei einkaufen“ werft, um gezielt die für euch passenden Einkaufsstätten zu wählen und euch ein unbeschwertes Einkaufserlebnis zu gönnen.

Jobs From Not-Vaxxed